Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Laminiergerät – vielseitig einsetzbar im Büro und Home Office

Laminiergerät TestDamit wichtige Dokumente nicht so leicht beschädigt werden können, ist es manchmal zum Vorteil, ein Dokument zu laminieren. Ein Laminiergerät kann sogar noch viel mehr. Gerade für die richtige Bedienung oder wenn das Laminiergerät mal defekt sein sollte, kann es von Nutzen sein, wenn Sie wissen, wie das Laminieren mit aktuellen Modellen funktioniert. Anschließend können Sie einen aktuellen Laminierer Testsieger aus unserer Empfehlungsliste kaufen. Der folgende Ratgeber gibt zunächst einen Überblick und vergleicht die verschiedenen Laminiergeräte-Typen.

Laminiergeräte Test 2020

Wie funktioniert ein Laminiergerät?

Ein Laminiergerät besteht aus 2 Rollen, die das Dokument samt Folien durch den Laminierapparat ziehen. Angetrieben wird das Gerät mithilfe eines Motors. Die Rollen selbst werden in einem thermischen Verfahren auf bis zu 120°C erhitzt. Die Dokumente kann man deshalb nicht wieder von den Folien abziehen, weil sich die Laminierfolien sowohl untereinander als auch mit dem Dokument thermisch verbinden. Damit die Folien bei den hohen Temperaturen nicht schmelzen, haben sie eine Extra-Beschichtung. Deswegen empfehlen wir Ihnen keine normalen Folien oder Klarsichthüllen als Folie zu verwenden, sondern richtige Laminierfolien. Das Laminiergerät für das Büro oder für zuhause ist in der Regel relativ einfach bedienbar. Allerdings gibt es auch professionelle und viel größerer Geräte zum Laminieren, die dann beispielsweise Rohrleitungen, Vliesstoffe oder Touchscreens laminieren können. Hierfür ist dann der spezielle Beruf des Laminierer verantwortlich.

» Mehr Informationen

Was ist der Unterschied zwischen Heißlaminieren und Kaltlaminieren?

Heißlaminieren

Wie schon erwähnt, wird die Laminierfolie vor dem Einführen in das Laminiergerät erhitzt. Dadurch entsteht eine besonders feste Verbindung zwischen den Laminierfolien und dem zu laminierenden Dokument. Heißlaminieren eignet sich also hervorragend, wenn Sie nicht wollen, dass Fremde ihre Dokumente verändern oder verfälschen wollen, wie z.B. Urkunden oder wichtige Ausweise. So sind die Unterlagen absolut wasserdicht und geschützt vor Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit.

Vorteile und Nachteile des Heißlaminierens

Vorteile  Nachteile 
  • wasserdicht und sauerstoffundurchlässig
  • hohe Festigkeit
  • abwaschbar
  • geeignet für fälschungssichere Dokumente
  • thermischer Prozess tötet Keime ab (daher keine Flecken)
  • Dokument muss hitzebeständig sein
  • seltene Verfärbungen durch thermische Einflüsse

Kaltlaminieren 

Beim Prozess des Kaltlaminierens ist die Folie mit einem speziellen Kleber beschichtet. Hier spielt die Temperatur keine Rolle, sondern nur der Druck, damit die obere und untere Laminierungsfolie aneinander gepresst werden können. Kaltlaminieren ist eher für einen nicht-permanente Verschluss gedacht, sodass Sie später das Dokument wieder aus den Folien herausholen können, ohne es zu beschädigen. Sie benötigen nicht zwingend ein Laminiergerät. Erfahrungsberichte zeigen allerdings, dass die Laminierer wesentlich saubere Ergebnisse schaffen. Für das Kaltlaminieren benötigen Sie bestimmte selbstklebende Kaltlaminierfolien.

Vorteile und Nachteile des Kaltlaminierens 

Vorteile  Nachteile 
  • nicht zwingend ein Laminiergerät nötig
  • einseitige Laminierung möglich
  • für hitzeempfindliche Dokumente geeignet
  • keine festen Verbindungen
  • kein Abschluss vor Wasser und Sauerstoff
  • Feuchtigkeitsgrad des Klebers kann Dokument angreifen

Was kann man alles laminieren?

Das Laminiergerät ist in vielen Einsatzbereichen verwendbar:

» Mehr Informationen

Laminieren von Dokumenten zum Vorbeugen von Verfälschungen:

  • Ausweise

Laminieren von Dokumenten zum Konservieren:

  • Ultraschallbilder
  • Familienschriftstücke
  • Akten
  • Urkunden
  • Fotos und Bilder

weitere Anwendungsbereiche sind:

  • Beschilderungen und Warnzeichen im Außenbereich
  • Bücher
  • Münzen etc.

Größen und Formate des Laminiergerätes

Laminiergeräte mit Schneidefunktion sind besonders praktisch, um laminierte Dokumente und Fotos direkt im richtigen Format zu schneiden.

Laminiergeräte mit Schneidefunktion sind besonders praktisch, um laminierte Dokumente und Fotos direkt im richtigen Format zu schneiden.

Laminierapparate können Sie in Schreibwarenläden wie Müller und Rossmann, aber auch in Elektrogeschäften wie Media Markt und Saturn, als auch in den Angebotswochen von Lidl oder Aldi kaufen oder einfach Online bei beispielsweise bei eBay. Der Preis des Laminierers ist ganz von der Größe des Gerätes abhängig. Die meisten Laminiergeräte gibt es in Deutschland in folgen DIN-Standardformaten zu kaufen:

  • Laminiergerät DIN A1
  • Laminiergerät DIN A2
  • Laminiergerät DIN A3
  • Laminiergerät DIN A4
  • Laminiergerät DIN A5
  • Laminiergerät DIN A6

Hinweis: Kleine Formate lassen sich immer laminieren. Möchten Sie also etwas im DIN A5 oder DIN A6 Format laminieren, dann funktioniert das ebenso mit einem größeren DIN A4 Laminierer.

Das sollten Sie beim Kauf eines Laminiergeräts beachten

Haben Sie vor, sich für Ihr Büro oder den eigenen Haushalt ein Laminiergerät anzuschaffen, dann sollten Sie beim Kauf auf folgende Dinge achten:

» Mehr Informationen

Sollten Sie den Laminierapparat nur gelegentlich nutzen, dann reicht ein leichtes, handliches Gerät vollkommen aus. Besonders Marken wie Fellowes, Olympia und Peach bieten eine große und günstige Auswahl an Laminiergeräten an (weitere Marken und Produktvergleiche gibt es auf Warenvergleich.de. Das Format spielt hierbei ebenfalls eine wichtige Rolle. Wenn Sie beispielsweise viele große Produkte einlaminieren müssen, so wäre ein Laminiergerät im A3-, A2- oder A1-Format angebracht.

Manche Heißlaminierer benötigen beim Erhitzen der Rollen etwas mehr Zeit bis die Betriebstemperatur erreicht ist. Natürlich müssen Sie auch noch wissen, ob Sie lieber mit einem Heißlaminierer oder einem Kaltlaminiergerät arbeiten – siehe oben die Vorteile und Nachteile im Laminiergeräte Vergleich. Manche Hersteller verkaufen sogar Multifunktions-Laminiergeräte, in dem Sie zusätzlich eine Schneidefunktion haben. Laminiergeräte mit Schneidefunktion haben den Vorteil es präzisen Schnitts, ohne das Dokument zu beschädigen.

Lesen Sie jetzt weiter:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Laminiergerät – vielseitig einsetzbar im Büro und Home Office
Loading...

Einen Kommentar schreiben