CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kaufberatung Aktenvernichter – auf dem Weg zum passenden Büroequipment

Dahle AktenvernichterAktenvernichter spielen in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle, wenn es darum geht, seine Büroausstattung entweder im Großraumbüro oder im Homeoffice zu erweitern. In einer Zeit, in der vor allem der Schutz von personenbezogenen Daten immer wichtiger ist, stellt ein Papierschredder die einzige Möglichkeit dar, sich vor unerfreulichen Erlebnissen wie beispielsweise Kreditkartenmissbrauch, Betrug, der unbefugten Einsicht Dritter in vertrauliche Dokumente zu schützen. Aufgrund der großen Nachfrage wächst die Anzahl der Modelle stetig an. Es gilt daher, sich vor dem Kauf eines Aktenvernichters darüber klar zu werden, welche Anforderungen gestellt werden und durch welche speziellen Leistungen das betreffende Gerät überzeugen sollte.

Kreuz- oder Längsschnitt?

Was muss man beim Kauf eines Aktenvernichters beachtenIn den ersten Jahren nach der Erfindung des Aktenvernichters arbeiteten die Geräte mit Hilfe eines so genannten Längsschnittes.

Auch wenn Dokumente hier schnell und unkompliziert zerstört werden, birgt diese Variante den Nachteil, dass Kontoauszüge, Personalakten und Co. in der Regel und mit ein wenig Feingefühl schnell wieder in ihren ursprünglichen Zustand zusammen gesetzt werden können.

Auch wenn die Aktenvernichter mit Längsschnitt heutzutage immer noch von den einzelnen Herstellern verkauft werden, bietet ein Gerät mit Kreuzschnittfunktion weitaus mehr Sicherheit. Besonders Personalabteilungen oder Behörden arbeiten daher im Normalfall ausschließlich mit dieser Variante.

Die vielen kleinen Vierecke, die nach dem Einschieben in das dafür vorgesehene Fach am Ende des Shredder-Vorgangs entstehen, können nur noch unter maximalem Zeitaufwand und mit viel Mühe zusammen gesetzt werden.

Tipp! Wer den Auffangbehälter seines Aktenvernichters regelmäßig leert und mit dem restlichen Altpapier mischt, stellt sicher, dass eine Wiederherstellung der Akten quasi unmöglich wird.

Aktenvernichter-Varianten Nutzen Besonderheit
Büro-Schredder für wenig Papier und CDs sehr platzsparend
Großmengenaktenvernichter für viel Papier schnelle Vernichtung von großen Mengen Papier
Papierschredder für anfallendes Papier im Büro nur für Papier geeignet

Plastikkarten und CD-ROMs dauerhaft zerstören

Ein weiterer Faktor, auf den im Rahmen des Kaufs eines neuen Aktenvernichters dringend geachtet werden sollte, ist die Fähigkeit des Gerätes, nicht nur Papier und Pappe, sondern auch Plastik in allen Variationen zerstören zu können. Dieses Feature wird immer beliebter und wird daher auch in die meisten größeren Aktenvernichter integriert.

Tipp! In der Regel sind die Shredder mit dieser Universalfunktion nur geringfügig teurer als die Standardvariante, geben jedoch die Sicherheit, beispielsweise auch EC- und Kreditkarten bei Bedarf unwiderruflich zerstören zu können.

Großer Auffangbehälter für tägliche Leerungen

Die meisten Aktenvernichter erfüllen in der heutigen Zeit den Standard, dass eine einmalige tägliche Leerung ausreicht, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Dennoch existieren durchaus auch noch Modelle, die ihren Fokus eher auf einen geringen Platzanspruch gelegt haben. Hier sorgt ein verhältnismäßig kleiner Auffangbehälter dafür, dass eine Leerung, je nach Bedarf, auch öfter stattfinden muss.

Für welche Variante sich die Kunden letzten Endes entscheiden, ist daher …

  • von der Bereitschaft, den Eimer unter dem Aktenernichter regelmäßig zu leeren
  • von den im Büro vorherrschenden Platzverhältnissen

abhängig.

Serviceleistungen für den Notfall

Viele Aktenvernichter funktionieren in der heutigen Zeit vollkommen reibungslos. Ein eventuell entstehender Papierstau vor oder nach dem Schreddervorgang ist in der Regel einfach und unkompliziert durch den Nutzer vor Ort zu beheben.

Sollte jedoch ein anderer Zwischenfall, wie beispielsweise …

  • das versehentliche Eindringen von Feuchtigkeit
  • eine unbekannte Fehlermeldung

der Grund für einen Defekt am Gerät sein, bieten vor allem große Hersteller überdurchschnittliche Serviceleistungen an. Reparateure sind hier in der Regel innerhalb weniger Stunden vor Ort und stellen, bei Bedarf und einem längeren Geräteausfall, gerne Ersatz-Geräte zur Verfügung. Besonders für Unternehmen, die ihre Aktenvernichter regelmäßig brauchen, empfielt es sich daher immer, im Rahmen des Kaufs solche Serviceleistungen zu berücksichtigen.

Vor- und Nachteile von Aktenvernichtern

  • Modelle in verschiedenen Größen
  • nicht nur Papier, sondern auch CDs, Kreditkarten, etc. vernichtbar
  • unter sehr großen Angebot richtigen Aktenvernichter für eigenen Bedarf finden

Erst vergleichen, dann kaufen

Bei einem Aktenvernichter handelt es sich um einen Büroartikel, der auch nach mehreren Jahren noch verlässlich arbeiten muss, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Es ist daher durchaus sinnvoll, sich nicht nur über die Serviceleistungen der einzelnen Hersteller, sondern auch über …

  • technische Daten
  • Kundenmeinungen und -empfehlungen
  • aktuelle Testberichte

weiter zu informieren. Wer sich einen Überblick über aktuelle und klassische Modelle verschafft hat, kann im Anschluss fundiert entscheiden, welches Gerät aus dem breit gefächerten Sortiment der Papierschredder am besten zu seinen eigenen Ansprüchen passt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen