Fellowes Aktenvernichter – mit Power schreddern

Fellowes AktenvernichterSchon im Jahr 1990 stellte die amerikanische Firma Fellowes ihre erste Produktreihe von Aktenvernichtern vor, die eine überwältigende Resonanz bei den Verbrauchern - auch in Europa - fand. Fellowes stellt des Weiteren Büromaschinen, Archivlösungen und Arbeitsplatz-Zubehör her. Einen erheblichen Anteil am Erfolg des Unternehmens tragen die Aktenvernichter bei, die sich durch ihre unverwechselbare Qualität, Effizienz und Produktivität – besonders am Arbeitsplatz – auszeichnen. Aktenvernichter von Fellowes werden in 14 Ländern vertrieben, eine Niederlassung befindet sich auch in Garbsen (Niedersachsen).

Fellowes Aktenvernichter Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Fellowes": (4 von 5 Sternen, 6 Bewertungen)

Umweltbewusst und kundenorientiert

Fellowes Aktenvernichter Strenge Standards bei Innovation und Qualität machen den Erfolg der Marke Fellowes aus, der auch die Erfindungsgabe für neue Produkte stärkt und weckt.

Das vielfältige und breit gefächerte Sortiment des Herstellers unterscheidet sich im Vergleich zu anderen Marken durch ein hohes Maß an Langlebigkeit und hochwertiger Verarbeitung.

Großen Wert legt Fellowes auf Benutzerfreundlichkeit und auf ein kundenorientiertes Mitarbeiter-Team. Alte Produkte erhalten durch sie neue Impulse und passen sich der Nachfrage und den Wünschen der Kunden an. Anderen Herstellern voraus hat Fellowes der Zielsetzung, die Branchenstandards an Umweltbewusstsein zu verbessern.

Daher wird beispielsweise beim Versand von Aktenvernichtern auf eine umweltfreundliche Verpackung geachtet, um die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten.

Firma Fellowes GmbH
Hauptsitz Itasca, Illinois (USA)
Gründung 1917
Produkte Aktenvernichter, Archivboxen, Laminiergeräte, Zubehör, u. v. m.

Fellowes AutoMax – ein Allroundtalent zum Schreddern

Mit der neuen SureFeed-Technologie wird von Fellows der neue AutoMax Aktenvernichter angeboten. Er hat einen automatischen Papiereinzug und zerkleinert gleichzeitig auch automatisch. Der Vorteil dieses Geräts bezieht sich nicht nur darauf, dass es die tägliche Büroarbeit erleichtert, sondern darin, dass das zu vernichtende Material nicht erst zum Schreddern vorbereitet werden muss und das erspart effizient Zeit.

Dank der SureFeed-Technik wird das Material lediglich in den Aktenvernichter von Fellowes gegeben und mit Drücken der Starttaste beginnt der Schreddervorgang. Außerdem ist der AutoMax Papierschredder in der Lage, problemlos selbst gefaltetes oder zerknittertes, auch Hochglanzpapier oder sogar Büroklammern zu schreddern. Den Aktenvernichter gibt es in zwei Ausführungen: AutoMax 300C und AutoMax 500C und zwar mit folgenden Funktionen:

  • Stauschutz-System – es sorgt für staufreien Betrieb
  • SmartLock-Sperre - schützt beim Vernichtungsvorgang vertrauliche Daten
  • SilentShred - minimiert die Geräuschbelästigung
  • Schlafmodus - schaltet das Gerät nach zwei Minuten Inaktivität auf StandBy

Fellowes Aktenvernichter im Test

Powershred P-35C

Einem Testbericht zufolge sowie aus Erfahrungen von Verbrauchern ist der P-35C ein gutes Gerät für den privaten Gebrauch. Er überzeugt durch das problemlose und einfach Vernichten von Papier, Pappe, Kreditkarten sowie durch den patentierten Sicherheitsstopp-Schalter, der ein ungewolltes Starten des Gerätes unmöglich macht. Bis zu fünf Blätter DINA 4 Papier können auf einmal zerschnitten werden, dabei ist der P-35C auch in der Lage selbst Büroklammern zu vernichten.

Powershred 99Ci

In Bewertungen auffällig ist auch der 99Ci von Fellowes. Denn darin werden sowohl das Anti-Stau-System als auch die lange Betriebszeit gelobt: Der Aktenvernichter kann ganze 30 Minuten lang große Mengen an Papier vernichten. Außerdem minimiert auch bei diesem Modell eine spezielle Technologie die Geräuschbelästigung, die bei vielen anderen Marken wesentlich höher ist.

Powershred 79Ci und Powershred 73Ci

Im Test haben auch diese beiden leistungsstarken Aktenvernichter gut abgeschnitten. Bei beiden sorgt auch das spezielle Fellowes Anti-Stau-System für staufreies Arbeiten. Allerdings fand der automatischer Stopp und die Rücklauf-Zufuhr von zu viel Papier ebenfalls nur beste Anerkennung. Praktisch und als gut empfunden wurde der jeweilige herausnehmbare Papierkorb mit Sichtfenster, das den Blick auf die Abfallmenge ermöglicht.

Vor- und Nachteile von Fellowes Aktenvernichtern

  • großes Produktsortiment
  • langlebige Produkte
  • teuer in der Anschaffung

Online rund um die Uhr bestellen

Einkaufen und bestellen im Internet. Bequemer und einfacher geht es nicht. Auch wenn man auf der Suche nach einem billigen Aktenvernichter ist. In jedem Online Shop kann man die notwendigen Informationen über das Produkt und die Preise abrufen und einen Preisvergleich machen, auch Schnäppchen suchen und günstig bestellen. Nur wenige Tage später bekommt man sein Gerät geliefert – manchmal sogar kostenlos.

Tipp! Wesentlicher Vorteil des Online Shopping ist die Tatsache, dass man nicht nur umfangreiche Produkt-Beschreibungen erhält, sondern sich auch Empfehlungen und Testberichte von Verbrauchern zunutze machen kann. Zudem finden Sie ebenfalls Angebote von gebrauchten Geräten im hervorragenden Zustand.