Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bemodst Manueller Aktenvernichter Test

Bemodst Manueller Aktenvernichter

Bemodst Manueller Aktenvernichter
Bemodst Manueller AktenvernichterBemodst Manueller AktenvernichterBemodst Manueller Aktenvernichter

Unsere Einschätzung

Bemodst Manueller Aktenvernichter Test

<a href="https://www.aktenvernichter.org/bemodst/bemodst-manueller-aktenvernichter/"><img src="https://www.aktenvernichter.org/wp-content/uploads/awards/2933.png" alt="Bemodst Manueller Aktenvernichter" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Manueller Aktenvernichter
  • für A4-Papier

Vorteile

  • geräuscharm
  • klein und handlich
  • einfache Handhabung durch Kurbelbetrieb
  • keine Steckdose erforderlich
  • solide Leistung

Nachteile

  • schneidet kein dickes Papier
  • A4-Blätter müssen gefaltet werden

Technische Daten

Marke / HerstellerBemodst
ModellManueller Aktenvernichter
Aktueller Preisca. 14 Euro
Artikelgewicht458 g
Verpackungsabmessungen18,8 x 15,8 x 10,4 cm

Im Mini-Aktenvernichter von Bemodst werden dünne Blätter im Format A6 und gefaltete A4-Blätter zuhause oder im Büro geschreddert. Wie das Gerät ankommt und mit welchen Details es ausgestattet ist, erfährt man, wenn man sich näher mit dem Schredder beschäftigt.

Bemodst Manueller Aktenvernichter bei Amazon

  • Bemodst Manueller Aktenvernic... bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Klein und handlich zeigt sich der Mini-Aktenvernichter von Bemodst, für den Betrieb wird weder eine Steckdose noch ein Akku benötigt, der Hersteller bringt hier einen Schredder auf den Markt, der per Hand mithilfe einer seitlich befestigten Kurbel dünne Blätter in kleine Streifen schneidet. Nach Angaben des Herstellers ist der Schredder etwa 17 Zentimeter breit, nimmt bequem Blätter im Format A6 auf, A4 Blätter müssen demnach einmal gefaltet werden. Der Hersteller weist darauf hin, dass der Aktenvernichter so konzipiert ist, dass Karten und dickes Papier nicht eingelegt werden dürfen, da er sonst seine Grenzen überschreitet. Wir vergeben 3.5 von 5 Sterne.

Nutzungseigenschaften

Der Mini-Aktenvernichter von Bemodst bekommt von den Kunden von Amazon durchweg gute Bewertungen. In den Rezensionen heben die Kunden hervor, dass der Schredder genau das zuverlässig erledigt, was der Hersteller auch versprochen hat. Positiv sehen die Kunden die geringen Geräusche im Handbetrieb und die leichte Bauweise. Man braucht aus Sicht der Kunden auch keine große Kraft, um die Blätter zu schreddern, sodass jeder dieses Gerät benutzen kann. Zufriedene Kunden empfehlen den kleinen Aktenvernichter gern weiter im Wissen, dass er bei dicken Papier oder vielen Blättern gleichzeitig an seine Grenzen stößt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 14 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Preis-Leistungsverhältnis für den Mini-Aktenvernichter von Bemodst bewerten die meisten Kunden von Amazon mit angemessen, ihrer Meinung nach bietet er für wenig Geld eine solide Leistung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Für den Hausgebrauch oder das kleine Büro eignet sich der Mini-Aktenvernichter von Bemodst sehr gut, geräuscharm funktioniert er nach Meinung der Kunden von Amazon zuverlässig, er ist durch den manuellen Kurbelbetrieb leicht zu handhaben. Wer akzeptiert, dass er kein dickes Papier schreddern kann, wird sehr zufrieden mit diesem Produkt sein und es auch gern weiterempfehlen. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Bemodst Manueller Aktenvernichter

Bei Amazon kaufen
13,60 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 22.07.2019 um 04:26 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bemodst Manueller Aktenvernichter gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?